Ein Wandertag am Stadtrand:

Borgsdorfer Nelke

29. Borgsdorfer Nelke

Sonnabend, 20. November 2021

5 farbige Blütenblätter in dunkler Jahreszeit

Wan­der­sport­ver­ein Rota­ti­on Ber­lin e. V.,
Wolf­gang Pagel, Hei­drun Pagel und andere,
mit Unter­stüt­zung des Ber­li­ner Wan­der­ver­ban­des e. V.

9–100 km

nach Wanderkarte und Routenbeschreibung (Ausgabe am Start).

Es ist eine Teilstrecke möglich oder mehrere nacheinander.
Die Reihenfolge ist im Rahmen der Startzeiten frei wählbar.

Manches ist anders bei der 29. Borgsdorfer Nelke:
Der bisherige Blüten-Mittelpunkt der „Borgs­dorfer Nelke“, das Café „Villa Grünler“ nahe dem S‑Bahnhof Borgsdorf ist uns endgültig abhanden gekommen. Unser neuer „Mittelpunkt“ ist Grünlers SB-Restaurant im Pflanzenmarkt KÖLLE, 1 km vom S‑Bahnhof entfernt, der uns aber erst ab 9 Uhr zur Verfügung steht. Daraus ergaben sich Veränderungen der einzelnen Teilstrecken („Blütenblätter“) gegenüber den Vorjahren.
Leider mussten wir zusätzliche Anpassungen und Abänderungen unserer Strecken vornehmen, da die um­fang­rei­chen Aus­baumaßnahmen am Berliner Ring (A10) zum Abriss dreier Brücken geführt haben, zwei davon seit Jahren für die Borgsdorfer Nelke genutzt, die (alle drei zusammengenommen) voraussichtlich bis Ende 2021 durch eine einzige Behelfsbrücke ersetzt werden.

Nacht­star­ter auf Blü­ten­blatt 1 kön­nen Gepäck beim Start am S‑Bahnhof am Frei­tag­abend abge­ben. Das ist dann nachts unter­wegs an zwei Kon­troll­stel­len und am Sonn­abend ab 9 Uhr in Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE wie­der zugänglich.

Die GPS-Tracks zu den einzelnen Teilstrecken sind ab Anfang November 2021 hier abrufbar.

1. Blütenblatt: „Havelseen“

Teil­stre­cke 58 km Start 22:00 Uhr (Frei­tag, 19. Novem­ber 2021)
58 km auf mar­kier­ten Wegen und benann­ten Stra­ßen mit 2× Imbissmöglichkeit/Kontrolle (nachts, früh): S‑Bf Borgs­dorf – Span­dau – Tegel – Froh­nau – Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE

2. Blütenblatt: „Borgsdorfer Alpen / Summter See“

Teil­stre­cke 16 oder 22 km Start 09:00–15:00 Uhr
[16 km: Borgs­dor­fer Alpen, 22 km: Summ­ter See] 

16 km: Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE – Wald­fried­hof – Kolo­nie Brie­se – Borgs­dor­fer Alpen – Huber­tus­brü­cke – Rad­weg – Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE
22 km: Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE – Wald­fried­hof – Kolo­nie Brie­se – Borgs­dor­fer Alpen – Summt – Summ­ter See – Erd­gas­tras­se – Huber­tus­brü­cke – Rad­weg – Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE

3. Blütenblatt: „Wasserwege / Lehnitzsee“

Teil­stre­cke 9 oder 16 oder 24 km Start 09:00–15:00 Uhr
[9 und 16 km: Was­ser­we­ge, 24 km: Lehnitzsee] 

9 km: Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE – Vene­dig – Ora­ni­en­bur­ger Kanal – Schleu­se Pin­now – Havel­hau­sen – Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE
16 km: Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE – Vene­dig – Ora­ni­en­bur­ger Kanal – Schleu­se Pin­now – Havel­hau­sen – Ang­ler­insel – Lehnitz, Havel­ufer – S‑Bf Lehnitz – Suk­zes­si­ons­flä­chen im ehe­ma­li­gen mili­tä­ri­schen Sperr­ge­biet Lehnitz – Bir­ken­damm – Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE
24 km: Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE – Vene­dig – Ora­ni­en­bur­ger Kanal – Schleu­se Pin­now – Havel­hau­sen – Ang­ler­insel – Lehnitz, Havel­ufer – Lehnitz­see, West­ufer – Schleu­se Lehnitz – Lehnitz­see, Ost­ufer – S‑Bf Lehnitz – Suk­zes­si­ons­flä­chen im ehe­ma­li­gen mili­tä­ri­schen Sperr­ge­biet Lehnitz – Bir­ken­damm – Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE

4. Blütenblatt: „Zum ‚Weißen Schwan‘“

Teil­stre­cke 16 km Start 09:00–15:00 Uhr
16 km: Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE – Pin­now – Nah­erho­lungs­ge­län­de Bern­stein­see – Auto­bahn-Anschluss­stel­le Velten/Hennigsdorf – Gast­haus „Zum Wei­ßen Schwan“ – Havel­wie­sen – Hohen Neu­en­dorf, Goe­the­stra­ße – Havel­wie­sen – ehem. Unter­müh­le – Stich­ka­nal 2 – Trift­weg – Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE

5. Blütenblatt: „Ortsinneres Briesetal / Havelwiesen“

Teil­stre­cke 10 oder 15 km Start 09:00–15:00 Uhr
[10 km: Ortsin­ne­res Brie­se­tal, 15 km: Havelwiesen] 

10 km: Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE – Bod­den­see – Brie­se­tal – Was­ser­tret­an­la­ge – Brie­se­tal – Hum­boldt­brü­cke – Erde­berg – Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE
15 km: Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE – Bod­den­see – Brie­se­tal – Was­ser­tret­an­la­ge – Brie­se­tal – Hum­boldt­brü­cke – Nie­der­hei­de – Sand­see­nie­de­rung – Erde­berg – Grün­lers SB-Restau­rant im Pflan­zen­markt KÖLLE

Für 100 km empfohlen: Blütenblatt 1 + Blütenblatt 2 (16 km) + Blütenblatt 3 (16 km) + Blütenblatt 5 (10 km)

oder: Blütenblatt 1 + Blütenblatt 2 (16 km) + Blütenblatt 4 + Blütenblatt 5 (10 km)

oder: Blütenblatt 1 + Blütenblatt 3 (16 km) + Blütenblatt 4 + Blütenblatt 5 (10 km)

Start und Ziel: Grünlers SB-Restaurant im Pflanzenmarkt KÖLLE, ab 9:00 Uhr
1 km vom S‑Bhf. Borgsdorf (der Weg vom S‑Bhf. ist markiert)

Start zu Blütenblatt 1 direkt am S‑Bahnhof

Zielschluß 18:00 Uhr,
Gesamtstrecken über 40 km nach Absprache bis 19:00 Uhr,
100 km nach Vereinbarung auch später!

Am Ziel kann erstmals der neue Berlin-Brandenburger Wanderplan 2022 gekauft werden.

Anmel­dung am Start; für Blü­ten­blatt 1 Vor­anmel­dung erbeten!
Start­geld 1,- € je Blü­ten­blatt für Blü­ten­blät­ter 2–5, 2,- € für Blü­ten­blatt 1; Ruck­sack­ver­pfle­gung; evtl. Gast­stät­ten am Wege; auf Blü­ten­blatt 1 (Nacht­schlei­fe) 2 × Imbiss (nicht im Start­geld ent­hal­ten) möglich.

Bei Fragen bitte fragen!

Informationen:

Wolf­gang Pagel, Ber­li­ner Str. 58,
16556 Hohen Neu­en­dorf OT Borgsdorf
Tele­fon: 03303 / 40 31 01 oder 0172 – 967 31 16
E‑Mail: Wolfgang.Pagel<at>directbox.com